Panel öffnen/schließen

Jugendsozialarbeit

Was leistet unser Mitarbeiterteam?

Ziele der Jugendsozialarbeit
Die JaS vermittelt den Kindern und Jugendlichen Lebenskompetenzen und Strategien, um den Schulalltag besser bewältigen zu können. Mit engagierter, sozialpädagogischer Hilfe fördert sie die schulische Ausbildung sowie die soziale Integration.

Die Bausteine der Jugendsozialarbeit sind:

  • Beratung und Einzelfallhilfe
  • Projektarbeit – Arbeit mit Schulklassen
  • Berufsorientierung
  • Offene Angebote
  • Kooperation und Vernetzung

Die Jugendsozialarbeit berät Jugendliche unter anderem, wenn

  • es Streit mit Freunden oder Mitschülern gibt.
  • Gewalt durch Mitschüler oder in der Familie ausgeübt wird.
  • es in der Familie Probleme gibt.
  • es Schwierigkeiten in der Klasse gibt.
  • es zu Konflikten mit den Lehrkräften kommt.
  • es Fragen rund um Beruf und Bewerbung gibt.

Die Jugendsozialarbeit berät Eltern unter anderem, wenn

  • deren Kinder Probleme in der Schule haben.
  • es Konflikte in der Familie gibt.
  • Fragen rund um die Erziehung bestehen.
  • Infos zu weiteren Hilfsangeboten erwünscht sind.

Die Jugendsozialarbeit arbeitet eng und vertrauensvoll mit Lehrkräften zusammen unter anderem, wenn

  • es Fragen zum Umgang mit einzelnen Schülern oder der Klasse gibt.
  • es Konflikte mit Schülern oder der Klasse gibt.
  • Elterngespräche anstehen und Unterstützung durch die JaS von Seiten der Lehrkraft erbeten wird.

Die Jugendsozialarbeit arbeitet darüber hinaus eng mit außerschulischen Institutionen zusammen, wie zum Beispiel:

  • Beratungsstellen
  • Jugendamt
  • Jugendbeamte
  • Jugendzentren
  • Berufsberatung

Projekte der JaS im Schuljahr 2016/2017

  • „Rebound & Co.“ (Sportprojekt, Bewerbungsförderung)

  • „Rund um den Beruf“ (Berufsorientierung)

  • „Bewerberstunde“ (Berufsorientierung)

  • „Bewerbertag“ (Berufsorientierung)

  • „Tutorenprojekt“ (Soziale Kompetenz)

  • „Offener Mittagstisch“ (Soziale Kompetenz)

 

Die Arbeitsgemeinschaft "Schulradio LiOn" (Medienkompetenz) wird im Team zusammen mit den Lehrkräften durchgeführt.

Kontakt:

Jugendsozialarbeit an der Carl-Steinmeier-Mittelschule
Georginenstraße 2
85521 Hohenbrunn
Telefon: 089 – 600 13 279
Fax: 089 – 600 13 278
email: jas.csm@awo-kvmucl.de

 

Arbeitszeiten:

Montag bis Donnerstag

7:15 Uhr bis 16:00 Uhr                                                                 

Freitag                                                                                               

7:15 Uhr bis 15:00 Uhr

(In den Schulferien ist das Büro nicht besetzt.)

Termine bitte im Voraus telefonisch oder schriftlich vereinbaren.     

 

Link zum Träger der JaS der Carl-Steinmeier-Mittelschule Hohenbrunn:

www.awo-kvmucl.de

(Katharina Menig/ Vinzenz Hörl)