Panel öffnen/schließen

Methodentraining als wesentliches Element der Schulentwicklung - eine Lernkultur, die von eigenverantwortlichem und kooperativem Lernen geprägt ist!

Schüler, die lernen selbstständig zu entscheiden, zu planen, zu organisieren, Probleme zu lösen, Informationen auszuwerten und Ergebnisse zu präsentieren erwerben ein hohes Maß an

Motivation                                               Selbstsicherheit

               Zufriedenheit               Lernerfolg

                             Lernfreude

Methodentraining erweitert gleichzeitig die Sach-, Sozial- und Ich-Kompetenz. Wir geben unseren Schülerinnen und Schülern eine Reihe von Werkzeugen an die Hand, womit sie den Anforderungen der aktuellen und zukünftigen Lebenswelt leichter begegnen können. Der Erwerb von Soft Skills ist dabei unerlässlich. Damit sind z.B. Schlüsselqualifikationen wie Kreativität, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Kritikfähigkeit, Toleranz, Respekt gemeint. Diese sollen dem Schüler über die reine Wissensvermittlung hinaus helfen, sich in der Gesellschaft und auf dem Arbeitsmarkt besser behaupten zu können.